Yomoy Gadgets
"Vor zwei Wochen habe ich bei Yomoy ein Weihnachtsgadget testen können und mir einen "Beddy Bear" ausgesucht.
Das ist ein Stofftier mit Wärmekissen im Bauch, das zusätzlich noch nach Lavendel duftet. Meine Version ist ein total knuffiger kleiner Hund mit Schlappohren, der sich sofort in die Herzen meiner Familie geschlichen hat.


Der kleine Kerl ist außerordentlich flauschig und entspricht laut Schildchen dem deutschen Qualitäts- und Sicherheitsstandard. Die Nähte scheinen sauber verarbeitet zu sein und nur am Auge ist ein kleiner heraushängender Faden, der aber einfach abgeschnitten werden kann.
Aus irgendeinem Grund glitzert sein hellbraunes Fell etwas im Licht und er fusselt oder staubt ein bisschen - irgendwelche kleinen Partikel werden von ihm abgesondert. Allerdings habe ich den Hund zwei Allergikern unter die Nase gehalten und sie haben darauf nicht reagiert, von daher vermute ich, dass das Geriesel entweder bald aufhört oder einfach nur nicht gesundheitsschädlich ist.
Einem kleinen Kind würde ich das Stofftier jedenfalls sofort in die Hand drücken, denn es ist einfach zu niedlich mit seinen treuen schwarzen aufgenähten Augen, der Samtnase und den braunen Schlappohren.

Was mir sehr gut gefällt, ist dass selbst auf dem Schildchen am Tier selbst noch einmal steht, wie lange es sich in der Mikrowelle bequem machen darf: Schon in 90 Sekunden hat der kleine Kerl genug Wärme gespeichert, sodass er sie uns fast zwei Stunden lang bieten kann.

Ein guter Freund kam neulich völlig verfroren hier an; er war mit dem Fahrrad durch die Kälte gefahren und sehr glücklich, als ich ihm den Hund in die Hand drückte, die dann auch schnell wieder warm wurde. Auch ich verwende den Hund gerade, weil ich als Frau meine obligatorisch kalten Füße gerne wärme. Das Gadget erfüllt also auf jeden Fall seinen Zweck und ich bin total begeistert!
Leider mag ich Lavendelgeruch überhaupt nicht, was mich zwar nicht stört, wenn der Hund zu meinen Füßen liegt, aber mich trotzdem dazu bringt, ihn als Bestandteil des Weihnachtspäckchens meiner Mutter zu schenken, die sich total in den Hund verliebt hat.

Ich empfehle jedem mit kleinen Kindern, Tierliebhabern oder Menschen mit kalten Füßen und Händen in der Familie oder im Freundeskreis, sich das Gadget zumindest einmal anzusehen, da ich es für ein großartiges Weihnachtsgeschenk halte. Die "Beddy Bears" gibt es auch noch in Marienkäfer, Schaf (leider ausverkauft, als ich das Gadget testen wollte) und Bärform und alle sind wirklich süß!

Bei Yomoy gibt es auch sonst super Geschenkideen; meinem Bruder werde ich zum Beispiel die Eisgitarren schenken, da er gerade begeisterter E-Gitarrist geworden ist.
Werbung
 
"
Neue Einträge
 
Kawaii Look in der Beautyecke
Blogroll
 
http://nailfanatic.blogspot.com
Denkanregungen
 
Sind nymphomane Hündinnen eigentlich zwangsläufig?

Wie lange muss eine Katze trainieren, um ein Muskelkater zu werden?

Ist ein Raumschiff, das ausschließlich mit Frauen besetzt ist, eigentlich unbemannt?

Geht der Meeresspiegel kaputt, wenn man in See sticht?

Wenn das Universum alles ist und sich ausdehnt, wo dehnt es sich dann hin?

Gibt es ein anderes Wort für Synonym?

Wenn ein Schizophrener mit Selbstmord droht, kann er dann wegen Geiselnahme verurteilt werden?

Wenn Schildermacher streiken, wer bemalt dann ihre Schilder?

Warum werden in den USA für tödliche Injektionen sterile Nadeln benutzt?

Wenn man sich vornimmt, den ganzen Tag nichts zu erreichen und das dann auch schafft - hat man dann etwas erreicht oder nicht?

Warum muss man für einen Besuch beim Hellseher einen Termin haben?

Wie kommen die "Rasen betreten verboten"-Schilder auf den Rasen?

In welcher Farbe läuft ein Schlumpf an, wenn man ihn würgt?

Was zählen Schafe, wenn sie einschlafen wollen?

Gibt es in einer Teefabrik Kaffeepausen?

Wenn Katholiken auf eine Demonstration gehen, sind sie dann Protestanten?

Wenn Maisöl aus Mais gemacht wird - Woraus wird dann Babyöl gemacht?
 
Es waren schon 19723 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=